DAS GIBT’S NEUES

Lesen Sie hier unsere Artikel mit Empfehlungen zum
B2B-Sales & Marketing

Viel Spaß beim Lesen und Anwenden!

Akquise in Zeiten von Distanz

Akquise in Zeiten von Distanz

Mit einer optimal ausgearbeiteten Content-Marketing-Strategie können Sie nachhaltigen Eindruck bei Ihren Kunden und Interessenten erzeugen. Dabei ist es wichtig, Lösungsansätze zu bieten und einen Mehrwert zu schaffen. Lesen Sie hier 6 Tipps, wie Sie nachhaltig Erfolg mit Ihrem Content-Marketing haben.

6 Tipps für nachhaltigen Erfolg im B2B-Content-Marketing

6 Tipps für nachhaltigen Erfolg im B2B-Content-Marketing

Mit einer optimal ausgearbeiteten Content-Marketing-Strategie können Sie nachhaltigen Eindruck bei Ihren Kunden und Interessenten erzeugen. Dabei ist es wichtig, Lösungsansätze zu bieten und einen Mehrwert zu schaffen. Lesen Sie hier 6 Tipps, wie Sie nachhaltig Erfolg mit Ihrem Content-Marketing haben.

5 Tipps für mehr Newsletter-Abonnenten

5 Tipps für mehr Newsletter-Abonnenten

E-Mail-Marketing ist vor allem für den B2B-Bereich interessant und punktet mit dem höchsten Return on Investment (ROI) aller digitalen Marketing-Maßnahmen. Newsletter-Marketing bildet für viele Betriebe einen guten Einstieg in das E-Mail-Marketing.
Wir stellen Ihnen folgend 5 erfolgversprechende Möglichkeiten vor, mehr Newsletter-Abonnenten zu generieren.

4 Erfolgskriterien für Ihr B2B-Online-Marketing

4 Erfolgskriterien für Ihr B2B-Online-Marketing

B2B-Marketing bezeichnet die kundenorientierte Gestaltung von Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen. Im Unterschied zum klassischen B2C-Marketing haben B2B-Unternehmen meist kleinere Zielgruppen, da die Produkte und Dienstleistungen, die zwischen Unternehmen transferiert werden, spezialisierter sind. Darüber hinaus wird öfter aufgrund rationaler und preisbezogener Kriterien entschieden. Gerade deshalb bieten sich Formen des Online-Marketings an, wie z.B. E-Mail- und Content-Marketing.

Wir stellen Ihnen 4 Begriffe vor, von denen Sie unbedingt die genaue Bedeutung kennen sollten. Sie werden eine Veränderung bemerken, wenn Sie diese 4 Konzepte verinnerlichen und an Ihr Marketing anpassen.

3 Tipps, die Sie kennen sollten, um Ihr CRM optimieren

3 Tipps, die Sie kennen sollten, um Ihr CRM optimieren

Customer Relationship Management (CRM) vereint alle wichtigen Prozesse, die für die Kundenbindung und -betreuung notwendig sind. Ein gut aufgesetztes CRM erhöht die Rentabilität und den Umsatz. Zudem hilft es, die passende Lösung für die Anfrage eines Kunden zu finden. Dabei geht es nicht nur darum, Leads zu gewinnen, sondern auch, die Kunden langfristig zu binden.

5 B2B-Begriffe, die Sie unbedingt kennen sollten

5 B2B-Begriffe, die Sie unbedingt kennen sollten

Der Begriff B2B (Business-to-Business) beschreibt Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen und steht im Gegensatz zum klassischen B2C (Business-to-Customer). Eine B2B Geschäftsbeziehung kann der klassische Verkauf von Produkten wie Rohstoffen, Investitionsgütern oder anderen Dienstleistungen sein. Jedoch gibt es entlang der Wertschöpfungskette noch andere Aktivitäten, die zu einer funktionierenden Geschäftsbeziehung beitragen. Um einen Überblick zu schaffen, erklären wir 5 B2B-Begriffe, die Sie kennen sollten.

LinkedIn oder Xing- Welche Business Plattform ist besser?

LinkedIn oder Xing- Welche Business Plattform ist besser?

Die Plattformen LinkedIn und Xing unterscheiden sich auf den ersten Blick wenig: Beide sind für das Networking im Beruf ausgelegt, um sich mit Kollegen zu verbinden und neue Job-Chancen zu finden. Der erste Unterschied wird allerdings schnell deutlich. Während sich LinkedIn international ausrichtet und dementsprechend 766 Mio. Nutzer hat, ist Xing nur für User des DACH-Raums gedacht und liegt daher mit 17 Mio. Usern weit hinter LinkedIn. Dennoch ist die Anzahl der User des DACH-Raums auch auf LinkedIn in den letzten Jahren stark nach oben geschossen und liegt mit 14 Mio. nur noch wenig hinter Xing.

Ein Überblick: Was ist denn überhaupt ein Lead?

Ein Überblick: Was ist denn überhaupt ein Lead?

Ein Lead (englisch für „Hinweis“) ist ein Begriff der Absatzwirtschaft und steht für einen potenziellen Neukunden-Kontakt. Die Leadgenerierung ist gleichzusetzen mit Interessentengewinnung. Demzufolge ist ein Lead ein qualifizierter Kontakt, der sich für das Unternehmen oder Produkt interessiert, und der seine Adressdaten für einen weiteren Dialogaufbau überlässt. Der Lead kann auch als Datensatz gelten, um folgend für den Aufbau von Datenbanken genutzt zu werden.

Sprache im Unternehmen: Die richtige Wortwahl führt zum Erfolg

Sprache im Unternehmen: Die richtige Wortwahl führt zum Erfolg

Unser Denken formt Sprache, aber Sprache formt auch unser Denken. Welche Wörter wir verwenden, beeinflusst unsere Verhaltensweise und bestimmte Wörter formen unsere Wahrheiten. In der zwischenmenschlichen Kommunikation entscheidet Sprache darüber, ob wir jemanden mögen, zuhören und zustimmen. Dies im Hinterkopf zu behalten, kann in Unternehmen teure Fehlentscheidungen und Missverständnisse vermeiden.

Die 4 Kundentypen, die Sie unbedingt kennen sollten

Die 4 Kundentypen, die Sie unbedingt kennen sollten

Dass jeder Mensch anders ist, ist allgemeinhin bekannt und auch gut so. Natürlich trifft das auch auf Ihre Kunden zu. Doch der richtige Umgang mit Kunden ist wichtig- denn Sie wollen sie schließlich für sich und Ihr Unternehmen gewinnen und auch festhalten. Um es Ihnen leichter zu machen, stellen wir Ihnen die vier wesentlichen Kundentypen vor.